+43 664 210 19 81 ina@inadiolosa.com

Hier können Sie sich zu meinem Newsletter anmelden!

Monatstipp März 2019

Frühjahrskur
Der Monat-Tipp aus Sicht der TCM-Ernährung

Der Frühling offenbart sich langsam und es wäre bald der ideale Moment an eine Frühjahrskur zu denken!

Die Nässe Hitze, die sich über die kalten Winterwochen in unserem Körper angesammelt hat, sollte nun ausgeleitet werden um unseren Organismus auf die kommende warme Jahreszeit vorzubereiten.

Wir leiten Feuchte Hitze mit bitter kalten Kräutern aus und der beste Zeitpunkt macht sich ganz automatisch durch den wachsenden Löwenzahn bemerkbar!

Aber Achtung, bitte warten, bis auch die Nachttemperaturen etwas steigen!

Zudem ist bitter-kalt als Frühjahrskur nur für Fleischesser und Personen mit warmen Füßen geeignet!

Ansonsten sollte die Kur individuell angepasst werden.

Geschmack: bitter, süß

Organbezug: Leber, Galle, Lunge, Haut, Brustwarze, Augen, Xue Fen, ZNS

Wirkung: entgiftend, antitoxisch, Feuer Toxine ausleitend / Fieber senkend / Leber und Gallenblasen Feuchte Hitze ausleitend / Blasen und Nieren Feuchte Hitze ausleitend / Haut Feuchte Hitze ausleitend / Diurese anregend

Thermik: kalt

Indikation: Frühjahrskur um die Feuchte Hitze des Winters auszuleiten / Lungenentzündung / Verschleimte Lunge: gelber Auswurf / Hohes Fieber / Blasenentzündung / Hepatitis aus Fülle / Herpes genitalis und labialis / Krebs: LU, GB, LE / Mastitis / Prostatitis

TCM rund um die Frau – Weiterbildungszyklus mit Ina Diolosa Kaum eine Heilkunst ist frauenheilkundlich so differenziert und präzise wie die Chinesische Medizin.

Hier geht’s zu den aktuellen Terminen

Monatstipp Dezember 2018

Rund um die Frau
Der Dezember-Tipp aus Sicht der TCM-Ernährung

Weihnachtszeit – fröhliche Zeit?

So sollte es sein! Jedoch strudeln die meisten von uns im Stress der vielen Vorbereitungen. Zudem sind die Tage sehr kurz und das Fehlen des Lichtes (YANG) kann unser Gemüt etwas trüben und uns sentimental (YIN) verstimmen.

Mein Tipp läge in Entspannung und Verdauungsunterstützendem, denn wir greifen gerade dann einmal zu oft in die Dose mit den Weihnachts Leckereien und Schokoladen wenn wir uns angespannt fühlen.

Tee gegen Völlegefühl und Übelkeit:

06g Kardamon

06g frischer Ingwer

06g Orangenschale

12g Fenchel

Glühwein und Punsch sind etwas ganz Wundervolles für kalte Tage!

Am besten selbst gemacht mit gutem Wein gekocht, damit der Kopf nicht schmerzt, wenn wir ein Gläschen zu viel davon trinken!

Entspannung im Weihnachtstrubel

Ein heißes Bad mit Rosenblüten und Lavendel

TCM rund um die Frau – Weiterbildungszyklus mit Ina Diolosa
Kaum eine Heilkunst ist frauenheilkundlich so differenziert und präzise wie die Chinesische Medizin.

Hier geht’s zu den aktuellen Terminen

Monatstipp November 2018

Rund um die Frau
Der November-Tipp aus Sicht der TCM-Ernährung

Der Herbst zeigt sich nun in allen Farben und ebenso wie die trockenen verfärbten Blätter von den Bäumen fallen, wird auch unsere Haut trocken oder wir neigen gar zu Haarausfall.

Keine Sorge – der Herbst bietet uns die Möglichkeit, dies mit stärkenden Wildgerichten auszugleichen.

Die Diätetik kennt kaum etwas Kraftvolleres um unseren Organismus idealst auf die nahende Kälte vorzubereiten!

Wir sollten auch viele Gewürze verwenden, um uns vor Erkältungen zu schützen.

Lasst Euch viele Suppen schmecken und vergesst nicht, frischen Ingwer beizumischen!

Gewürze

Wacholder, Lorbeer, Rosmarin, Estragon, Senfsamen und frischer Ingwer im Besonderen

Gemüse

Nicht sparsam sein mit Lauch, Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten, Karotten und Fenchelknolle

Tipp

Martinsgans und Rotkraut mit Wacholder und Maronis gekocht?

Gegrillte Hirschfilets mit Rosenkohl?

Pürierte Maronisuppe mit Streifen von getrocknetem Hirschschinken?

Auch eine Fasanenbrühe wirkt sehr Immunität stärkend und nährt Haut, Haare und die Quintessenz des Körpers.

Es sind dem Genuss keine Schranken gesetzt – nur auf die üblichen schweren Saußen und Knödel als Beilage sollten wir besser verzichten!

TCM rund um die Frau – Weiterbildungszyklus mit Ina Diolosa
Kaum eine Heilkunst ist frauenheilkundlich so differenziert und präzise wie die Chinesische Medizin.

Hier geht’s zu den aktuellen Terminen

X